BIO

CROSSED SIDE

CROSSED SIDE sind Max Play und Lorenzo Crespo. Die Liedermacher!
Keine Schublade ist groß genug für sie. Sie legen sich nicht fest und fühlen sich musikalisch fast überall daheim.

Nachdem sich die beiden Jugendfreunde, viele Jahre aus den Augen verloren hatten, liefen sie sich im Frühjahr 2009 zufällig wieder über den Weg.

Sie trafen sich anschließend zum Jammen, und veröffentlichten im Sommer 2010, Ihr erstes gemeinsames Feature: „Puerto Rico“, ein Remake des bereits in 1997 entstandenen Songs.

Im Januar 2013, gründeten sie CROSSED SIDE, und beschlossen unter diesem Namen, der Welt ihre Werke zu präsentieren.

Von 2014 bis 2015 produzierten Sie, in Kooperation mit regionalen Studios und einem Hip Hop Feature, die Single „Schwing deine Hüften Baby“. In dieser dreier Konstellation entstand auch „Hands Up“, als Beitrag für die in Brasilien ausgetragene Fußball-Weltmeisterschaft.

Ihr Debüt Album #SELBSTGEM8 erschien im März 2017 und ist wie die beiden erzählen aus dem nichts entstanden. Eine simple Idee, ein PC, ein Mikrofon, eine Kamera und zwei Freunde, die sich dazu entschlossen hatten, ihre Ideen zu manifestieren.

Jeder Song und jedes Video ist für sich allein gestellt ein Kunstwerk. #SELBSTGEM8 erzählt vom echten Leben und echten Menschen in einer realen Welt… Nicht Mehr nicht weniger. Gestochen scharf, humorvoll und ehrlich. Aktuell arbeiten sie an Ihrem zweiten Album: „Neongrüner Grashüpfer“.